Croisières à Saint-Pétersbourg

Un port légendaire de la mer Baltique
La perspective Nevski
Le palais d’Hiver avec l’Ermitage

Trouvez votre croisière en Europe du Nord

Saint-Pétersbourg

À la cour du Tsar

Durant votre croisière en mer Baltique avec MSC Croisières, Saint-Pétersbourg est le port d’escale fait pour vous.
 
Capitale sophistiquée de l’empire tsariste, berceau de la révolution communiste de 1917 et symbole du stoïcisme russe grâce à la résistance héroïque de la ville au siège nazi pendant trois ans durant la Seconde Guerre mondiale, Saint-Pétersbourg est aujourd’hui devenue moderne sans pour autant sacrifier sa magnificence et son charme d’autrefois, avec les centres commerciaux construits à côté de somptueux immeubles. Une fois descendus de votre bateau de croisière MSC, vous découvrirez une grande ville et peut-être même la plus belle de toute la Russie.

Les croisières MSC en Europe du Nord offrent des excursions au centre de Saint-Pétersbourg sur la rive sud de la Neva, avec le fleuve Fontanka courbé qui marque sa limite méridionale. La zone à l’intérieur du Fontanka est divisée par plusieurs avenues s’articulant de la flèche dorée de l’Amirauté sur la rive sud de la Neva.

Les principales attractions touristiques de la ville se situent autour de la perspective Nevski, l’épine dorsale et le cœur de la ville pendant les trois derniers siècles, qui s’étend du monastère Saint-Alexandre-Nevski à la place du Palais. Situé sur les rives du fleuve Neva, le palais d’Hiver baroque de 200 mètres de long est le plus grand et le plus fastueux. C’était la résidence officielle des tsars, de leur cour et de leurs 1500 serviteurs jusqu’à la révolution de 1917.

Aujourd’hui, l’édifice abrite l’un des plus grands musées du monde, l’Ermitage, conçu comme premier musée d’art public de Russie en 1852. La collection de l’Ermitage compte plus de trois millions de trésors et d’œuvres d’art, de l’or des anciens Scythes aux géantes urnes malachites, jusqu’aux pièces cubistes. Après les salles richement décorées et la Collection d’or, la section la plus populaire concerne l’art moderne européen du XIXème et XXème siècle.

Lieux incontournables de Saint-Pétersbourg

Découvrez nos excursions

17 résultats trouvés

  • DAS BESTE VON ST. PETERSBURG: ST. ISAAK
    KATHEDRALE, KATHARINENPALASTES UND EREMITAGE

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      10:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF199par personne

    • Prix enfants à partir deCHF142par personne

    SPT19

    An diesem Tag sollten Sie auf jeden Fall Ihre Kamera bereithalten, denn Sie werden einen unvergesslichen Ausflug zu einer der schönsten Städte des Baltikums erleben! Als erstes fahren wir nach Pushkin. Diese Stadt wurde im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz der Russischen Zaren erbaut. Hier werden wir den Katharinenpalast besichtigen, der im Jahr 1717 erbaut wurde, als Katharina I. von Russland den Deutschen Architekten Braunstein beauftragte, einen Sommerpalast zu bauen. Über die Jahre wurden die Pläne für den Palast ständig erweitert und schliesslich von der Kaiserin Elisabeth verworfen und durch einen weitaus grösseren Gebäudekomplex in aufwändigem Rococo Stil ersetzt. Wir werden diese opulente Residenz und den dazugehörigen grandiosen Park besichtigen. Weitere Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in St. Petersburg, wie zum Beispiel die St. Isaac's Kathedrale, die zum Zeitpunkt Ihrer Entstehung von 1818-1858 die grösste Kirche des Russischen Reiches war. Legen Sie eine Pause ein und stärken Sie sich mit einem köstlichen typisch Russischen Mittagessen. Kunstliebhaber werden am Nachmittag auf ihre Kosten kommen, wenn wir fast 2 Stunden in einige Hallen des weltklasse Eremitage Museums verbringen, das knapp 3 Millionen Kunstwerke beherbergt. Zum Abschluss dieses aufregenden Tages haben Sie noch etwas Zeit zum Einkaufen, bevor Sie wieder zum Schiff zurückkehren. Hinweis: Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte tragen Sie während der Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Wir empfehlen das Tragen bequemer Schuhe. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica nur am zweiten Tag verfügbar.
  • EREMITAGE UND GOLDENER SAAL

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Lange Busfahrt

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Durée
      4 h

    • Prix adultes à partir deCHF122par personne

    • Prix enfants à partir deCHF89par personne

    SPT26

    Kunstliebhaber, geschichtlich Interessierte und Kulturbegeisterte sind auf diesem Halbtagesausflug ganz in ihrem Element. Wir widmen uns ausschliesslich der Eremitage, die von Katharina der Grossen im Jahr 1764 gegründet wurde. Für einige ausgewählte Bürger öffnete sie im Jahr 1852 ihre Tore, bis sie schliesslich nach der Revolution von 1917 jedem zugänglich gemacht wurde. Über die grosse Jordantreppe treten Sie in den wunderschönen Winterpalast ein. Sie haben dann einige Stunden Zeit, um die Sammlung von über 3 Millionen Ausstellungsstücken zu erkunden. Auf dem Rundgang durch das Museum sehen Sie auch die prächtig verzierten Herrschaftszimmer, die Kleine Eremitage und den Goldenen Saal, dessen Wände opulent mit Blattgold ausgeschmückt sind. Bei Ihrem Besuch können Sie nicht nur einige hochkarätige, mit Edelsteinen besetzte antikeSchmuckstücke betrachten, sondern auch zahlreiche andere wunderschöne Kostbarkeiten, unzählige Kristalllüster und einzigartige Tabakdosen, die einst der letzte Schrei bei den russischen Aristokraten waren. Die Kleine Eremitage beherbergt ausserdem die berühmte Pfauenuhr, eine Eule im Käfig und einen Hahn, um nur einige wenige ihrer Attraktionen zu nennen. Anschliessend werden Sie wieder zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Dieser Ausflug findet morgens statt. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica nur am zweiten Tag verfügbar.
  • FAHRT MIT DER METRO, MUSEUM DER
    BELAGERUNG & NARODOVOLETS D-2 U-BOOT

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Fotografieren / Filmen verboten oder gegen Gebühr

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Durée
      5 h

    • Prix adultes à partir deCHF89par personne

    • Prix enfants à partir deCHF0par personne

    SPT31

    Dieser abwechslungsreiche halbtägige Ausflug mit einer historischen Wendung beginnt mit einer kurzen Busfahrt zur U-Bahn-Station Sportivnaya, die im Jahr 2015 eröffnet wurde und über das einzige Laufband in St. Petersburg verfügt. Ihre U-Bahn-Fahrt führt Sie durch einige der ältesten und elegantesten Stationen der Linie, bis Sie den englischen Damm und das Rumyantsev Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert erreichen, das einst die Heimat von Graf Nikolai Petrovich Rumjanzev war.Heute bildet das Gebäude einen Teil des Staatlichen Museums für Politische Geschichte von Sankt Petersburg. Es verfügt über einen Abschnitt, der dem Alltag der Belagerung von Leningrad, den schrecklichen 872 Tagen des Zweiten Weltkriegs, gewidmet ist. Nach der Besichtigung der atmosphärischen Ausstellung gehen Sie weiter zum ersten D-2-U-Boot, das in der Baltischen Flotte im Jahr 1931, der Narodovolets, in Auftrag gegeben wurde. Dieses Diesel-Elektro-betriebene, Torpedo-bestückte U-Boot startete 12 Torpedoangriffe und versenkte vier feindliche Schiffe auf vier Missionen im Zweiten Weltkrieg. Das U-Boot wurde 1993 als Denkmal in der Nähe von Shkiperskiy Canal in Beton verankert. Dort nehmen Sie an einer Führung durch das faszinierende Innere teil. Nach diesem Einblick in das Leben unter dem Meer endet der Ausflug mit Ihrer Rückkehr zum Schiff. Hinweis: Dieser Ausflug ist nicht empfehlenswert für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und für Gäste welche auf einen Rollstuhl angewiessen sind. Auf MSC Magnificas zwei-tägige Anruf ist dieser Ausflug nur am 19.05.2017 und besonders am morgen verfügbar. Dieser Ausflug findet an Montag, Dienstag un Mittwoch-Anrufe nicht statt.
  • KATHARINENPALAST IN PUSCHKIN

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Besonders beliebt

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      4 h

    • Prix adultes à partir deCHF69par personne

    • Prix enfants à partir deCHF52par personne

    SPT04

    Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Landausflug nach Puschkin mit dem herrlichen Katharinenpalast, den Sie nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen. Der Palast gilt als Meisterwerk der Weltarchitektur und bezaubert mit einer schillernden, 300 Meter langen Barockfassade, die mit unzähligen Skulpturen, Säulen, Pilastern und Ornamenten verziert ist. Sie haben genügend Zeit, sich im Palast umzuschauen. Das absolute Highlight des Besuches ist die (originalgetreue Reproduktion) des legendären Bernsteinzimmers. Der ganze Raum ist ein einziges Schillern und Leuchten. Er ist von oben bis unten mit goldhinterlegten Bernsteinpaneelen geschmückt. Ursprünglich stammt das Bernsteinzimmer, das einst als „achtes Weltwunder“ galt, aus dem 18. Jahrhundert und gilt seit dem Zweiten Weltkrieg als verschollen. 2003 wurde es dann hier originalgetreu nachempfunden. Bevor Sie mit dem Bus zu Ihrem Schiff zurückgebracht werden, sollten Sie sich unbedingt auch den wunderschönen Park rund um den Palast anschauen. Hinweis: Dieser Ausflug findet morgens statt und kann mit folgenden Nachmittagsausflügen kombiniert werden: SPT06 oder SPT07 oder SPT22. Auf MSC Magnifica 2-tägige Anruf, ist dieser Ausflug nur am 19.05.2017 und 29.05.2017 verfügbar. Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Der Katharinenplalast ist über eine zehnstufige Treppe (keine Rampe) und 40 Treppenstufen im Palastinneren zugänglich. Im Palast gibt es jedoch einen Aufzug. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor.
  • PERLEN VON ST. PETERSBURG: PETROWORETZ
    UND EREMITAGE

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      9 h

    • Prix adultes à partir deCHF145par personne

    • Prix enfants à partir deCHF105par personne

    SPT13

    Sie fahren in westlicher Richtung nach Petroworetz, der einstigen Sommerresidenz Zar Peters des Grossen. Sie wurde im frühen 18. Jahrhundert von dem italienischen Architekten Bartolomeo Rastrelli erbaut und gilt als die schönste Sommerresidenz der russischen Zaren. Nach der Besichtigung des Grossen Palastes folgen sie dem Reiseleiter in den schönen Park, um zahlreiche Wasserspiele und Kaskaden zu bewundern. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die berühmte Eremitage, die etwa drei Millionen Werke italienischer, holländischer und französischer Maler beherbergt. Auch sehen Sie die einstigen Empfangsräume der russischen Zaren. Hinweis: Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica nur am zweiten Tag verfügbar (Sommersaison 2017).
  • ST. PETERSBURG FÜR KULTURLIEBHABER:
    ERLÖSER-BLUT-KATHEDRALE UND GOLDENER SAAL

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Lange Busfahrt

    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Fotografieren / Filmen verboten oder gegen Gebühr

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Durée
      8 h

    • Prix adultes à partir deCHF202par personne

    • Prix enfants à partir deCHF142par personne

    SPT25

    Als echter Kunstliebhaber verbringen Sie einen Tag in der Eremitage und geniessen eine Panorama-Stadtrundfahrt, die Sie unter anderem zur Bluterlöserkirche führt. Den ersten Zwischenstopp zum Fotografieren legen wir am Isaak-Platz und an der im 19. Jahrhundert erbauten Isaak-Kathedrale mit ihrer beeindruckenden Kuppel ein. Anschliessend überqueren wir die Newa, um die im 18. Jahrhundert erbaute Peter-und-Paul-Festung (die ursprüngliche Zitadelle von St. Petersburg) aus der besten Perspektive für ein Foto zu betrachten. Danach begeben Sie sich zur Bluterlöserkirche. Dieses kunstvoll verzierte Meisterwerk mit der Zwiebelkuppel wurde im Jahr 1907 fertiggestellt und markiert den Punkt, an dem Alexander II im Jahr 1881 ermordet wurde. Das Innere des Bauwerks ist nahezu vollständig mit aufwendigen Mosaiken ausgekleidet, die biblische Szenen darstellen. Nach dem Mittagessen in einem traditionellen Restaurant, erwartet Sie das Museum der Eremitage. Das im Jahr 1764 von Katharina der Grossen gegründete Museum zeigt eine umfassende Sammlung von Kunstwerken und Gemälden, die auf mehrere prächtige Gebäude verteilt sind. Sie besuchen den Winterpalast, das Symbol der Russischen Revolution von 1917, die Kleine Eremitage und den Goldenen Saal. Machen Sie sich darauf gefasst, von den unzähligen mit Edelsteinen besetzten Schmuckstücken, den Tabakdosen und vielen weiteren Kostbarkeiten überwältigt zu werden, an denen einige der besten Kunsthandwerker der Welt mitgearbeitet haben. Anschliessend kehren Sie zum Schiff zurück. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor und tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica nur am zweiten Tag verfügbar (Sommersaison 2017). ;
  • STADTFÜHRUNG, AUFERSTEHUNGSKIRCHE
    & EREMITAGE

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Fotografieren / Filmen verboten oder gegen Gebühr

    • Geeignet für Gäste mit beschränkter Mobilität - Gäste, die auf einen Rollstuhl ange-wiesen sind, müssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammen-klappbare Rollstühle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter das Ausflugsbüros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können.

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Durée
      8 h

    • Prix adultes à partir deCHF149par personne

    • Prix enfants à partir deCHF109par personne

    SPT32

    Dieser angenehme ganztägige Ausflug bietet Ihnen die Gelegenheit, einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg zu sehen sowie zwei der berühmtesten Bauwerke - die Auferstehungskirche und die Eremitage - zu besichtigen. Ihr Ausflug beginnt mit einer Fahrt durch die Stadt. Halten Sie die Kamera bereit, um die Aussicht festzuhalten. Der erste Fotostopp ist an der Landzunge der Insel Vasilyevsky geplant, ein Ort, der einen herrlichen Blick auf die Peter-und-Paul-Festung sowie den Museumskomplex der Eremitage gewährt. Danach geht es per Bus zur Auferstehungskirche, die nach 24 Jahren Bauzeit im Jahr 1907 fertiggestellt wurde und auf der ganzen Welt für ihre reich verzierte Fassade und charakteristischen russischen Zwiebeltürme bekannt ist. Nach etwas Zeit, in der Sie sich umsehen können, geht es weiter zum Mittagessen, bei dem Sie den Geschmack der russischen Küche testen können. Am Nachmittag können Sie dann die Eremitage besuchen, die mehr als 3 Millionen Kunstwerke von italienischen, niederländischen und spanischen Meistern beherbergt. Während der 2,5 Stunden im Museum besuchen Sie auch die opulenten herrschaftlichen Zimmer des Winterpalasts. Ihr Ausflug endet anschliessend mit der Busfahrt zurück zum Schiff. Hinweis: Der Ausflug umfasst längere Fusswege. Bei allen Sehenswürdigkeiten die besucht werden, sind Rampen oder Rollstühle vorhanden (das Eremitage Museum hat eine Rampe und 5 Stufen am Eingang). Bitte tragen Sie für die Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen von einer bezahlenden Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstüle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgerüstet sind. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica an folgenden Terminen buchbar: 18.05./30.05.2017.
  • STADTRUNDFAHRT UND EREMITAGE

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      9 h

    • Prix adultes à partir deCHF142par personne

    • Prix enfants à partir deCHF102par personne

    SPT02

    St. Petersburg ist eine der schönsten Städte dieser Welt und unbedingt einen Besuch wert. Die Ostsee-Metropole an der Newa liegt am Finnischen Meerbusen. Diese spezielle Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, die Stadt hauptsächlich vom Bus aus zu erkunden. Gehen Sie ganz entspannt von Bord und entdecken Sie St. Petersburg von seiner schönsten Seite! Ihre Route führt Sie vorbei an den eindrucksvollen Universitätsgebäuden und dem Senatsplatz, dem Schauplatz des Dekabristenaufstands von 1825. Auch die imposante Admiralität passieren Sie auf Ihrer Route, bevor Sie die Dreifaltigkeitsbrücke überqueren und die Peter-und-Paul-Festung erreichen, die den Ursprung und das historische Zentrum der Stadt bildet. Sie wurde von Peter dem Grossen im frühen 18. Jahrhundert erbaut. Nachdem Sie die faszinierende Festungsanlage erkundet haben, fahren Sie mit dem Bus zur russisch-orthodoxen Bluterlöser-Kirche, wo Sie einen Fotostopp einlegen. Die Kathedrale gilt als eines der markantesten Wahrzeichen von St. Petersburg. Danach haben Sie etwas Freizeit zum Shoppen, bevor Sie auf dem Newski-Prospekt in einem typisch russischen Restaurant Mittag essen. Den Abschluss Ihres Ausflugs bildet ein Besuch der weltberühmten Eremitage mit ihren drei Millionen Kunstwerken bedeutender italienischer, niederländischer und französischer Künstler. Zum Schluss kehren Sie zurück zum Pier und gehen wieder an Bord Ihres Schiffes. Hinweis: Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Gäste im Rollstuhl können an dem Ausflug teilnehmen, jedoch führt der Zugang zur Festung über eine dreistufige Treppe. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Wir empfehlendas Tragen bequemer Schuhe. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica an folgenden Terminen buchbar: 18.05./30.05.2017.
  • Stadtrundfahrt UND Peter- und Pauls-
    Festung

    KULTUR UND GESCHICHTE
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      3:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF62par personne

    • Prix enfants à partir deCHF49par personne

    SPT03

    Diese City-Tour ist ein echter Allrounder – perfekt für alle, die die schönsten Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs vom bequemen Reisebus aus erkunden möchten. Der erste Halt führt Sie zum Isaaksplatz, wo Sie wunderbare Fotos von der prachtvollen spätklassizistischen Isaakskathedrale machen können. Weiter geht es zur Peter-und-Paul-Festung, deren Grundstein Zar Peter der Grosse im Jahr 1703 auf der Haseninsel in der Newa legte. Dies hatte weit reichende Folgen für diesen Landstrich, der vorher nichts weiter als ein unwirtlicher Sumpf gewesen war. Zwischen 1706 und 1740 entstand der prunkvolle Festungsbau, den wir heute hier bewundern können. Das wichtigste Bauwerk der Festung ist die Peter-und-Paul-Kathedrale, die die Grablege der Zarenfamilie beherbergt. Danach fahren Sie über den imposanten Newski-Prospekt, die grosszügig angelegte Haupt- und Prachtstrasse der Metropole, ins Stadtzentrum zurück. Hier haben Sie dann etwas Freizeit zum Shoppen oder Entdecken. Am Ende des erlebnisreichen Ausflugs werden Sie in den Hafen zu Ihrem Schiff zurückgebracht. Hinweis: Dieser Ausflug findet morgens statt und kann mit folgenden Nachmittagsausflügen kombiniert werden: SPT06 oder SPT22. Mit der MSC Magnifica ist dieser Ausflug bei zweitägigen Aufenthalten am ersten Tag verfügbar. Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte tragen Sie während der Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Gäste im Rollstuhl können an dem Ausflug teilnehmen, jedoch führt der Zugang zur Festung über eine dreistufige Treppe. Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, mu?ssen von einer Person begleitet werden, die in der Lage ist, ihnen beim Besteigen des Busses zu helfen. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Wir empfehlendas Tragen bequemer Schuhe. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor.
  • KATHARINENPALAST, SCHIFFSTOUR AUF DER
    NEWA UND STADTBESICHTIGUNG

    PANORAMATOUREN
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      9:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF145par personne

    • Prix enfants à partir deCHF105par personne

    SPT20

    Buchen Sie einen unvergesslichen Besuch der bezaubernden Stadt St. Petersburg und freuen Sie sich auf bezaubernde Fotomotive. Nach Verlassen des Hafens werden Sie nach Puschkin gebracht, um den Katharinenpalast zu besichtigen, der als ein Meisterstück der Weltarchitektur gilt. Die überwältigende, 300 m lange Fassade ist verschwenderisch mit Telamon-Skulpturen, Säulen, Pilastern und verschnörkelten Details verziert. Sie haben Zeit, den Palast einschliesslich des Bernsteinzimmers zu besichtigen, das einst als „achtes Weltwunder“ galt. Ein kurzer Bummel durch den Palastpark und die Gärten führt Sie zu einem Restaurant, in dem Sie ein typisches und köstliches Mittagessen geniessen. Der Nachmittag beginnt mit einer faszinierenden Fahrt auf der Newa - eine grossartige Gelegenheit, einige der grössten Touristenattraktionen zu fotografieren, z.B. die Nehrung der Basil Insel, die Peter- und Paul- Festung oder die berühmte Aurora. Zurück an Land, erwartet Sie ein moderner Reisebus für eine Panoramabesichtigung dieser wunderschönen Stadt, vorbei am St. Isaak Platz und der Auferstehungskirche. Ein kurzer Halt in einem Souvenirgeschäft beschliesst Ihren Ausflug in St. Petersburg. Hinweis: Der Ausflug umfasst längere Fusswege mit Treppen im Museum und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Der Katharinenplalast ist über eine zehnstufige Treppe (keine Rampe) und 40 Treppenstufen im Palastinneren zugänglich, der Zugang zum Boot an einer engen Stelle über 5/10 Treppenstufen. Im Palast gibt es einen Aufzug. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Wir empfehlen das Tragen bequemer Schuhe. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica an folgenden Terminen buchbar: 19.05./29.05.2017.
  • AUTO MIT REISEFÜHRER

    SPEZIALTOUREN
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      4 h

    • Prix adultes à partir deCHF335par personne

    • Prix enfants à partir deCHF335par personne

    SPT33PV

    Bei der Ankunft im Hafen erwarten Sie ein professioneller Reiseführer und ein Fahrer, der Sie entlang Ihrer individuellen und von Ihrer Familie sowie Freunden gewählten Route fährt. Erstellen Sie Ihre eigene Tour und geniessen Sie Ihren Tag mit einem Fahrzeug zur Verfügung.Hinweis: Fahrzeug, Fahrerservice, Reiseführer und Sprit sind im Ausflugspreis enthalten. Der Preis beinhaltet keine Eintrittsgebühren oder Mahlzeiten und ist pro Fahrzeug und nicht pro Passagier. Wenn Sie eine individuelle Reiseroute festlegen möchten und Eintrittskarten zu einem der touristischen Attraktionen hinzuzufügen, bitte kontaktieren Sie Ihren Shorex Ausflug Personal auf dem Schiff.
  • KANALFAHRT UND PETER-UND PAULS- FESTUNG

    SPEZIALTOUREN
    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Ausflüge können über Stufen, unebenes Gelände und Steigungen führen. Ferner kann es längere Stehzeiten geben.

      Schwierigkeitsstufe
      Mittelschwer

    • Durée
      3:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF62par personne

    • Prix enfants à partir deCHF49par personne

    SPT07

    Am östlichen Zipfel der Ostsee und an den Ufern der Newa liegt St. Petersburg, eine der schönsten Städte der Welt mit einer grossen historischen Altstadt. Die Metropole ist von unzähligen Kanälen durchzogen. Auf diesen Wasserstrassen beginnt Ihre unvergessliche Tour. Lehnen Sie sich ganz entspannt zurück und geniessen Sie den Blick auf die prachtvollen alten Gebäude und Paläste, die sich wie Perlen am Ufer entlang reihen. Ihre nächste Station führt Sie zur Haseninsel im Newa-Delta, wo Sie die imposante Peter-und-Paul-Festung besichtigen. Die Peter-und-Paul-Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert mit ihrer goldenen Kuppel ist die letzte Ruhestätte der Zarendynastie der Romanows. Hinweis: Dieser Ausflug findet nachmittags statt und kann mit folgenden Vormittagsausflügen kombiniert werden: SPT04 oder SPT27. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica an folgenden Terminen buchbar: 18.05.2017 und 30.05.2017. Der Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet, jedoch können Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind teilnehmen, wenn sie von einer Person begleitet werden, die ihnen beim Ein- und Aussteigen aus dem Bus behilflich ist. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Der Zugang zur Festung führt über eine dreistufige Treppe, der Zugang zum Boot an einer engen Stelle über 5/10 Treppenstufen. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor
  • MINIBUS MIT REISEFÜHRER FÜR 3
    BIS 6 PERSONEN

    SPEZIALTOUREN
    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      4 h

    • Prix adultes à partir deCHF449par personne

    • Prix enfants à partir deCHF449par personne

    SPT34PV

    Bei der Ankunft im Hafen erwarten Sie ein professioneller Reiseführer und ein Fahrer, der Sie entlang Ihrer individuellen und von Ihrer Familie sowie Freunden gewählten Route fährt. Erstellen Sie Ihre eigene Tour und geniessen Sie Ihren Tag mit einem Fahrzeug zur Verfügung.Hinweis: Fahrzeug, Fahrerservice, Reiseführer und Sprit sind im Ausflugspreis enthalten. Der Preis beinhaltet keine Eintrittsgebühren oder Mahlzeiten und ist pro Fahrzeug und nicht pro Passagier. Wenn Sie eine individuelle Reiseroute festlegen möchten und Eintrittskarten zu einem der touristischen Attraktionen hinzuzufügen, bitte kontaktieren Sie Ihren Shorex Ausflug Personal auf dem Schiff.
  • ST. ST. PETERSBURGS „METRO“ UND
    KUZNECHNY RYNOK-MARKT

    SPEZIALTOUREN
    • Lange Busfahrt

    • Kein Reiseleiter verfügbar

    • Snack inkludiert

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Durée
      4 h

    • Prix adultes à partir deCHF59par personne

    • Prix enfants à partir deCHF45par personne

    SPT27

    St. Petersburgs Metro ist der Beweis dafür, dass sauberer, effizienter und erschwinglicher öffentlicher Nahverkehr möglich ist und dass gleichzeitig nicht auf eine ansprechend gestaltete Infrastruktur verzichtet werden muss. Die städtische U-Bahn, die im Jahr 1955 in Betrieb genommen wurde, ist die am tiefsten verlaufende Metro der Welt: Einige Haltestellen liegen mehr als 100 m unter der Erdoberfläche. Die ältesten dieser Stationen sind prunkvoll ausgestaltet; Materialen wie polierter Granit, bunter Marmor und Edelstahl wurden hier verbaut. Die Decken sind verziert, Mosaike, Flachreliefs, Säulen und Skulpturen schmücken das Innere. Im Gegensatz dazu sind die später hinzugekommenen Haltestellen reduzierter und in modernerem Design gehalten. Ihre Erkundung der Metro beginnt mit einer Fahrt zu einer dieser U-Bahnstationen und endet an einer der im Zentrum gelegenen Haltestellen nahe dem Kuznechny Rynok-Lebensmittelmarkt. Ihr Reiseleiter führt Sie durch das bunte Markttreiben und dessen mannigfaltiges Angebot aus frischen Produkten, von denen Sie sicherlich einige kosten wollen. Nach dem Rundgang über den Markt folgt das nächste und letzte Highlight dieses Ausflugs, eine kurze Stadtrundfahrt, nach der Sie wieder zu Ihrem Schiff zurückgebracht werden. Hinweis: Der Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Dieser Ausflug findet morgens statt und kann mit folgenden Nachmittagsausflügen kombiniert werden: SPT06 oder SPT07 oder SPT22. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica nur am zweiten Tag verfügbar.
  • STADTRUNDFAHRT

    SPEZIALTOUREN
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      3:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF49par personne

    • Prix enfants à partir deCHF39par personne

    SPT06

    Eine Besichtigung der baltischen Hafenstadt St. Petersburg, die oft als „Venedig des Nordens“ besungen wird, ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis. Und dieser Ausflug ist ideal für alle, die gern mehr über diese hinreissende Stadt erfahren und ihre Sehenswürdigkeiten bewundern möchten – dies aber in möglichst kurzer Zeit und absolut stressfrei. Die herausragende architektonische Schönheit von St. Petersburg ist mit Gewissheit eine Fülle von Fotos wert, die Sie später Ihren Lieben zu Hause zeigen können; daher sind Fotostopps an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorgesehen. Zum Beispiel am Isaaksplatz mit der grandiosen Isaakskathedrale, deren Kuppel die dritthöchste der Welt ist. Oder an der Blutkirche, die Sie mit ihrer bunten Fassade und den typischen Zwiebeltürmen bezaubern wird. Bevor Sie zu Ihrem Schiff zurückkehren, haben Sie noch Zeit, in einem Souvenirladen nach einem passenden Andenken zu schauen. Hinweis: Dieser Ausflug kann mit folgenden Vormittagsausflügen kombiniert werden: SPT04 oder SPT26 oder SPT27. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica an beiden Tagen verfügbar (Sommersaison 2017): am 19.05.2017 (Nachmittag), am 29.05.2017 (Nachmittag) und am 30.05.2017 (Morgen). Alle Sehenswürdigkeiten werden von aussen besichtigt. Der Einkauf wird von der Reiseleitung begleitet. Der Ausflug ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet, jedoch können Gäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind teilnehmen, wenn sie von einer Person begleitet werden. Nutzen Sie bitte zusammenklappbare Rollstu?hle, da die Busse nicht mit Hebevorrichtungen oder Rampen ausgeru?stet sind. Bitte informieren Sie die Mitarbeiter des Ausflugsbu?ros rechtzeitig, damit sie Ihnen bei den Vorbereitungen helfen können. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor.
  • ST. PETERSBURG ZU FUss UND BESUCH
    ERLÖSER-BLUT-KATHEDRALE

    STÄDTE
    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Begrenzte Teilnehmerzahl

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      3:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF52par personne

    • Prix enfants à partir deCHF39par personne

    SPT22

    Nach einer kurzen Fahrt zum Senatsplatz und zum Bronzereiter, einem viel gefeierten Denkmal zu Ehren des Gründers von St. Petersburg, Peter dem Grossen, geht es zu Fuss entlang der Newa weiter, wo Sie den Blick auf die Kunstakademie und die Zwölf Kollegien geniessen können. Halten Sie Ihren Fotoapparat bereit, um das Gesamtbild in all seiner Herrlichkeit festhalten zu können, während Sie sich dem Palastplatz nähern. Er gilt als der Hauptplatz der Stadt und bildet gemeinsam mit dem barocken Winterpalast aus dem 18. Jahrhundert an der Nordseite und dem früheren Generalstabsgebäude an der Südseite eine kunstvolle Mischung verschiedener Stilrichtungen. Anschliessend geht es mit dem Bus weiter zur Auferstehungskirche, auch Blutkirche genannt, die mit ihrer bunten Fassade und ihren hinreissenden Zwiebeltürmen bezaubert. Danach gehen Sie zu Fuss zu einem der wichtigsten kulturellen Zentren der Stadt, dem Platz der Künste mit seinem Alexander- Puschkin-Denkmal. Eine kurze Stadtrundfahrt im Bus bildet den Abschluss dieses Ausflugs. Hinweis: Bei eintägigen Aufenthalten findet dieser Ausflug nachmittags statt und kann mit folgenden Vormittagsausflügen kombiniert werden: SPT03 oder SPT04 oder SPT27. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica nur am zweiten Tag verfügbar. Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte tragen Sie während der Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt.
  • STADTRUNDFAHRT, ST. Isaak Kathedrale und
    Peterhof

    STÄDTE
    • Mittag- oder Abendessen inkludiert

    • Ausflug mit Einkaufsmöglichkeit

    • Besonders beliebt

    • Aktive Ausflüge, die nur für Gäste in guter körperlicher Verfas-sung empfehlenswert sind.

      Schwierigkeitsstufe
      Anspruchsvoll

    • Durée
      9:30 h

    • Prix adultes à partir deCHF152par personne

    • Prix enfants à partir deCHF109par personne

    SPT01

    Nachdem Sie am Pier in einen modernen Reisebus eingestiegen sind, entführt Sie der erste Teilabschnitt des Ausflugs auf eine faszinierende Sightseeing-Tour durch die majestätische russische Metropole an der Newa, die auf eine wechselvolle Namensgeschichte zurückblicken kann: 1914 wurde die Stadt in Petrograd umbenannt, ab 1924 hiess sie Leningrad und seit 1991 trägt sie wieder den Namen St. Petersburg. Nach einem kurzen Blick auf die Hauptattraktionen der Stadt legen Sie einen Fotostopp an der eindrucksvollen Bluterlöser-Kirche ein. Die zwischen 1883 und 1907 erbaute Kathedrale ist weltweit für ihre farbenfrohe Fassade und die kunstvoll verzierten Zwiebeltürmchen bekannt. Weiter geht es auf dem berühmten Newski-Prospekt, der Prachtmeile von St. Petersburg. Danach besichtigen Sie die grandiose Isaakskathedrale von innen. Der spätklassizistische Sakralbau besticht vor allem mit seiner glanzvollen Innenausstattung. Von atemberaubender Schönheit sind die Säulen, Pilaster, Böden und Skulpturen aus farbenprächtigem Marmor und Granit. Nach einem typisch russischen Mittagessen erreichen Sie nach einer einstündigen Busfahrt Peterhof oder auch Petrodvorez. Die Palastanlage war eine der liebsten Sommerresidenzen des Zaren und ist heute UNESCO Welterbestätte. Lassen Sie sich vom weitläufigen Park der Schlossanlage mit ihren glitzernden Springbrunnen und kunstvoll angelegten Gärten verzaubern. Natürlich haben Sie auch Zeit für einen kleinen Bummel durch das Souvenirgeschäft, bevor Ihr Bus Sie wieder zurück nach St. Petersburg und zu Ihrem Schiff bringt. Hinweis: Der Ausflug umfasst längere Fusswege und ist daher für Gäste mit eingeschränkter Mobilität sowie für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Bitte tragen Sie während der Besichtigung der religiösen Stätten angemessene Kleidung, die die Schultern und Knie bedeckt. Wir empfehlendas Tragen bequemer Schuhe. Bitte bereiten Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten auf zahlreiche Besucher und Warteschlangen vor. Dieser Ausflug ist für Gäste der zweitägigen Aufenthalte von MSC Magnifica

Les excursions présentes dans le programme ci-dessus sont destinées à donner aux hôtes MSC un aperçu des différentes possibilités de visites proposées à chaque escale. Ce programme est simplement un guide ; chaque excursion ainsi que sa description et son prix vous seront confirmés à bord du navire.

Les programmes des excursions et les itinéraires peuvent varier en fonction des conditions locales et/ou d’événements imprévus liés au timing du jour de la visite.


Certaines excursions sont très populaires et leurs disponibilités ne peuvent être garanties, il est recommandé de réserver en avance pour éviter toute déception. Nous garantissons que les guides parlent anglais. Seulement en Amérique du Sud, nous garantissons que les guides parlent le Portugais Brésilien. Les commentaires dans d'autres langues dépendent des guides disponibles. Nous vous remercions de noter que la langue dans laquelle sera effectuée votre excursion sera confirmée à bord pendant votre croisière.

Russie

Une grande puissance
Une grande puissance

La Russie européenne s’étend des frontières avec la Biélorussie et l’Ukraine jusqu’aux monts Oural, à environ 1000 km à l’est de Moscou; bien qu’elle ne comprenne pas le reste de la vaste Fédération de Russie, elle constitue de loin la nation la plus étendue d’Europe.

Déjà puissant empire tsariste et superpuissance communiste, la Russie continue de fasciner les voyageurs. Moscou, la pétillante capitale russe, réunit l’énergie frénétique d’une ville orientale et les atmosphères cosmopolites d’une ville occidentale. 


Avec sa population nombreuse et ses édifices impressionnantes – qui vont des palais tsaristes du Kremlin et des coupoles en forme d’oignon de la cathédrale Saint-Basile jusqu’aux restes monumentaux de l’époque communiste et aux récents et colossaux projets actuels – cette métropole peut parfois presque vous accabler. 


Saint-Pétersbourg, la deuxième ville de la Russie, a au contraire remporté le surnom de « Venise de l’Europe du Nord » avec ses magnifiques canaux et ses élégants édifices. 


Une croisière en Russie est une occasion unique pour visiter son port, fondé au XVIIIème siècle par le tsar Pierre le Grand qui entendait rivaliser avec le meilleur de l’élégance de l’Europe occidentale

Aujourd’hui, ses habitants sont plus détendus et amicaux que ceux de la capitale alors que sa position sur le delta du fleuve Neva est sans égale et lui offre d’infinies vues aquatiques.