Croisières à Cabo Frio

Excitation sur la Costa do Sol
Dunes et plaisirs balnéaires
Le fort de São Mateus

Trouvez votre croisière en Amérique du Sud

Cabo Frio

Le charme d’une brise marine

C’est ici que l’on trouve neuf des plus belles plages du Brésil. Passez par Cabo Frio, au Brésil, pendant votre croisière en Amérique du Sud et choisissez une nouvelle tenue de plage !

Situé sur la côte du Brésil méridional, le port de Cabo Frio s’est récemment ajouté à la liste des destinations proposées par MSC Croisières. Image classique de la vie brésilienne, Cabo Frio est un endroit riche en histoire, où on prend plaisir à faire les magasins (surtout les articles de plage) et à profiter des plages emblématiques au milieu d’une foule d’adorateurs du soleil au look branché.

Fondée par les Portugais en 1615, la ville se nomme à l’origine Santa Helena de Cabo Frio, d’après les froids courants sous-marins en provenance de l’Antarctique qui se mêle aux eaux de la côte. C’est sans aucun doute l’une des meilleures destinations touristiques que vous puissiez rejoindre lors d’une croisière.

Outre sa riche histoire locale et ses lieux archéologiques fascinants, Cabo Frio possède neuf des meilleures plages du Brésil. La plus connue est sans doute celle de Forte, nommée d’après la forteresse qui défendait les lieux. Vous voudrez sans aucun doute vous montrer sous votre meilleur jour. Pour vous y aider, rien de tel qu’une petite visite aux boutiques mode de Gamboa Street (le « nirvana du vêtement de plage ») avant de vous poser sur le sable.

Ensuite, quand vous aurez bien bronzé dans votre nouveau maillot mode, vous pourrez vous diriger vers l’un des restaurants colorés du front de mer et y goûter à la spécialité locale, les délicieuses pâtes aux crevettes.

Lieux incontournables de Cabo Frio

Découvrez nos excursions

7 résultats trouvés

  • TRANSFER ZUM PRAIA DO FORTE

    DIE WUNDER DER NATUR
    • Lange Busfahrt

    • Möglichkeit zum Schwimmen

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      5 h

    • Prix adultes à partir deCHF35par personne

    • Prix enfants à partir deCHF25par personne

    QCK08

    Vom Pier aus gelangen wir mit dem Bus nach einer etwa 30-minütigen Panoramafahrt zu den schönen Stränden der Region Lagos. Dort haben Sie etwa vier Stunden Zeit, um zu schwimmen und den Strand zu geniessen. Obwohl der wichtigste Strand von Cabo Frio fast siebeneinhalb Kilometer lang ist, kann er im Sommer dennoch sehr voll werden. Wegen seines klaren Wassers, der atemberaubenden weissen Sanddünen und der Festung Sao Matheus aus dem 16. Jahrhundert am linken Ende des Strandes ist der Strand ein beliebtes Motiv für Ansichtskarten. Der Strand ist vollständig erschlossen und von zahlreichen Bars und Kiosken bevölkert. Bei internationalen Regatten gilt er als längste Segelstrecke der Welt. Hinweise: Die Dauer des Strandaufenthalts hängt vom Verkehrsaufkommen ab. In Cabo Frio kann es in den Sommermonaten aufgrund der zahlreichen einheimischen Touristen zu Staus kommen. Der Grossteil der Strand-Kiosks akzeptiert nur Bargeld. Wenn Sie eine Strandliege und einen Sonnenschirm nutzen möchten, kann eine Mindestbestellung erforderlich sein. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfügbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
  • BUIZOS

    PANORAMATOUREN
    • Lange Busfahrt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      6 h

    • Prix adultes à partir deCHF42par personne

    • Prix enfants à partir deCHF32par personne

    QCK04

    In 45 Minuten erreichen Sie die berühmte Stadt Búzios. Dort haben Sie etwa 2 Stunden und 45 Minuten Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Der Bus bleibt drei Blocks von der Rua das Pedras stehen. Hinweise: Die Fahrt von Cabo Frio do Buzios dauert üblicherweise 45 Minuten und danach stehen etwa zwei Stunden und 45 Minuten zur freien Verfügung. Diese Zeiten können sich aufgrund des Verkehrsaufkommens allerdings ändern. Der Bus hält in Buzios etwa 200 Meter von der Rua das Pedras entfernt. Dieser Transfer schliesst keine Reiseleitung mit ein.
  • BUIZOS UND RUA DAS PEDRAS

    PANORAMATOUREN
    • Lange Busfahrt

    • Diese Landausflüge können über eine begrenzte Anzahl an Stufen und unebenes Gelände führen.

      Schwierigkeitsstufe
      Leicht

    • Durée
      6 h

    • Prix adultes à partir deCHF75par personne

    • Prix enfants à partir deCHF55par personne

    QCK03

    Ergreifen Sie die Gelegenheit, das weltberühmte Búzios zu erkunden. In nur 45 Minuten erreichen Sie die bekanntesten Strände von Búzios wie João Fernandes und João Fernandinho und machen am höchsten Aussichtspunkt von Búzios Halt, um Fotos schiessen zu können. Unter anderem besuchen wir die wunderschöne Praia da Lagoinha und den Strand Ferradura. In der 'Rua das Pedras“ haben Sie etwa zwei Stunden Zeit zur freien Verfügung. Dort laden elegante Restaurants mit internationaler Küche, charmanter Einrichtung und einzigartiger Architektur zu einem Besuch ein. Des Weiteren wartet die 'Rua das Pedras“ mit Boutiquen auf, in denen aktuelle Mode und weltbekannte Marken, aber auch einheimische Handarbeiten verkauft werden. An der Uferpromenade 'Bardot“ können Sie die Statue von igitte Bardot sowie die Fischer fotografieren. Trotz all seiner Eleganz ist der Ort doch ein Fischerdorf geblieben. Hinweise: Die Fahrt von Cabo Frio do Buzios dauert üblicherweise 45 Minuten und danach stehen etwa zwei Stunden zur freien Verfügung. Diese Zeiten können sich aufgrund des Verkehrsaufkommens allerdings ändern. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfügbar.
  • CABO FRIO & SHOPPEN AN DER BIKINI
    STREETt

    PANORAMATOUREN
    • Long route by bus

    • May involve a limited quantity of steps, uneven surfaces and/or periods of standing

      Difficulty Level
      Easy

    • Durée
      4 h

    • Prix adultes à partir deCHF42par personne

    • Prix enfants à partir deCHF32par personne

    QCK02

    Auf diesem Ausflug lernen Sie eine der ältesten und geschichtsträchtigsten Städte asiliens kennen (sie wurde im Jahr 1503 entdeckt). Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zur Festung Sao Matheus aus dem 16. Jahrhundert, in die Altstadt Passagem und in die Surf-Ära Mitte der Fünfzigerjahre. Das Surf-Museum vor Ort nennt eine der grössten Kollektionen in Lateinamerika sein eigen. Auch den Forte-Strand mit seinen berühmten weissen Dünen muss man einfach gesehen haben. Die berühmteste Strasse in Cabo Frio ist wohl die sogenannte Bikini-Strasse, in der, wie der Name schon sagt, in Hunderten von kleinen Faiken und Geschäften Bikinis und Strandmode hergestellt und verkauft werden. Selbstverständlich steht Ihnen genügend Zeit zur Verfügung, um den perfekten Bikini zu finden oder ein Souvenir aus dieser faszinierenden Stadt zu kaufen. Bei diesem Ausflug bekommen Sie einen Eindruck von all dem, was Cabo Frio zu bieten hat, und sind trotzdem rechtzeitig zum Mittagessen zurück an Bord. Hinweise: Je nach Verkehrsaufkommen dauert der Shopping-Aufenthalt etwa 60 Minuten. In den meisten Geschäften in der Bikini-Strasse können Sie mit Kreditkarte bezahlen. Gelegenheit zum Fotografieren gibt es nur in den Museen. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfügbar.
  • SCHONERTOUR ZUR PAPAGAIO INSEL

    SONNE & MEER
    • Long route by bus

    • Drink included

    • Possibility of swimming

    • May involve a limited quantity of steps, uneven surfaces and/or periods of standing

      Difficulty Level
      Easy

    • Durée
      2 h

    • Prix adultes à partir deCHF45par personne

    • Prix enfants à partir deCHF32par personne

    QCK01

    Auf diesem Ausflug können Sie die Schönheit der Häuser entlang des Kanals Itajuru bewundern. Der Schoner legt vom Pier ab und segelt durch die Kanäle bis hin zum azurblauen Wasser des Forte-Strands, der für seinen weissen Sand und die Festung Sao Matheus aus dem 16. Jahrhundert bekannt ist. Auf dem Weg zur Papagaio-Insel werden Sie die ungewöhnlichen Felsformationen und die einzigartige Vegetation der Küste bestaunen können, die sich durch seltene Kakteen- und Pflanzenarten auszeichnet. Das Besondere an der Papagaio-Insel ist ihre besondere Form und das kristallklare Wasser, das zum Schwimmen einlädt. Auf dem Itajuru-Kanal geht es zurück zum Pier. Während der Fahrt können Sie in Ruhe Ihren Besuch an diesem wunderbaren Ort rekapitulieren lassen, der schon die Siedler des 16. Jahrhunderts mit seiner Schönheit überwältigte. Hinweise: Der Ausflug dient der Besichtigung. Es ist nicht möglich, am Strand an Land zu gehen. Der Schoner geht etwa 200 Meter vom Strand entfernt vor Anker. Die Gäste haben die Möglichkeit, sich zu sonnen und in der Nähe des Schoners zu schwimmen. Es ist kein Rettungsschwimmer an Bord. Die Wassertiefe am Ankerplatz beträgt zwischen zwei und fünf Metern. Dieser Ausflug eignet sich für Gäste, die schwimmen können und bei guter Gesundheit sind. Gäste, die nicht schwimmen gehen möchten, können an Bord die Sonne geniessen. Je nach Seegang dauert der Aufenthalt etwa 30 Minuten. Abhängig vom Seegang können die Route und der Strand, der angefahren wird, variieren. Es liegt im Ermessen des Kapitäns, die Route auszuwählen. An Bord des Schoners sind Wasser und alkoholfreie Getränke erhältlich. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfügbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
  • HALBINSEL BUIZOS, SCHONERFAHRT & RUA
    DAS PEDRAS

    SPEZIALTOUREN
    • Long route by bus

    • May involve a limited quantity of steps, uneven surfaces and/or periods of standing

      Difficulty Level
      Easy

    • Durée
      6 h

    • Prix adultes à partir deCHF109par personne

    • Prix enfants à partir deCHF79par personne

    QCK05

    Auf diesem Ausflug können Sie einerseits die Halbinsel von Búzios in einem Schoner erkunden und andererseits selbstständig die Rua das Pedras entlang bummeln. Sehen Sie eine Auswahl von all dem, was Búzios zu bieten hat, und erfrischen Sie sich an Bord des Schoners mit alkoholfreien Getränken, Wasser und Caipirinhas. Hinweise: Die Fahrt von Cabo Frio do Buzios dauert üblicherweise 45 Minuten und danach stehen etwa eineinhalb Stunden zur freien Verfügung. Diese Zeiten können sich aufgrund des Verkehrsaufkommens an Feiertagen und Wochenenden allerdings ändern. Der Bus hält in Buzios etwa 200 Meter von dem Pier entfernt, an dem der Schoner vor Anker liegt. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfügbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.
  • PRAIA DO FORTE & BIKINI STREET

    STÄDTE
    • Long route by bus

    • Possibility of swimming

    • May involve a limited quantity of steps, uneven surfaces and/or periods of standing

      Difficulty Level
      Easy

    • Durée
      5 h

    • Prix adultes à partir deCHF49par personne

    • Prix enfants à partir deCHF35par personne

    QCK07

    Lassen Sie sich diese einzigartige Kombination aus Strand und Shopping nicht entgehen. Vom Pier aus gelangen wir mit dem Bus nach einer etwa 30-minütigen Panoramafahrt zu den schönen Stränden der Region Lagos. Dort haben Sie etwa zweieinhalb Stunden Zeit, um zu schwimmen und den Strand zu geniessen. Vor der Rückkehr zum Schiff machen wir etwa eine Stunde lang Halt in der berühmten Bikini-Strasse. Hinweise: Die Dauer des Strand- und des Shopping-Aufenthalts hängt vom Verkehrsaufkommen ab. In Cabo Frio kann es in den Sommermonaten aufgrund der zahlreichen einheimischen Touristen zu Staus kommen. In den meisten Geschäften in der Bikini-Strasse können Sie mit Kreditkarte bezahlen. Der Grossteil der Strand-Kiosks akzeptiert nur Bargeld. Wenn Sie eine Strandliege und einen Sonnenschirm nutzen möchten, kann eine Mindestbestellung erforderlich sein. Dieser Ausflug ist nur mit Begleitung in portugiesischer Sprache verfügbar. Der Ausflug findet auch bei schlechtem Wetter (Regen) statt.

Les excursions présentes dans le programme ci-dessus sont destinées à donner aux hôtes MSC un aperçu des différentes possibilités de visites proposées à chaque escale. Ce programme est simplement un guide ; chaque excursion ainsi que sa description et son prix vous seront confirmés à bord du navire.

Les programmes des excursions et les itinéraires peuvent varier en fonction des conditions locales et/ou d’événements imprévus liés au timing du jour de la visite.


Certaines excursions sont très populaires et leurs disponibilités ne peuvent être garanties, il est recommandé de réserver en avance pour éviter toute déception. Nous garantissons que les guides parlent anglais. Seulement en Amérique du Sud, nous garantissons que les guides parlent le Portugais Brésilien. Les commentaires dans d'autres langues dépendent des guides disponibles. Nous vous remercions de noter que la langue dans laquelle sera effectuée votre excursion sera confirmée à bord pendant votre croisière.

Le nord du Brésil

Réserves naturelles et ambiance de l’époque coloniale
Réserves naturelles et ambiance de l’époque coloniale

Le nord-est du Brésil a très certainement bénéficié du boom économique national et c’est aujourd’hui une région en croissance.

Bien que la région présente l’un des littoraux les plus impressionnants de l’Amérique du Sud, elle offre une vie de plage et une culture exubérante qui mélange la samba, le reggae et les influences africaines ; la zone, divisée politiquement en huit états séparés, n’a pas été dénaturée par le tourisme. 

Une croisière au nord-est Brésil vous permettra de découvrir les principales villes le long de la côte : certaines, comme Recife, Olinda, São Luís et Fortaleza possèdent un grand passé colonial ; d’autres, comme Maceió et Natal, ne se sont développées qu’au cours des dernières années. Toutes ces villes possèdent leurs propres plages ainsi que les hôtels les plus idylliques et déserts cachés sur toute la côte. L’île de Fernando de Noronha, des centaines de kilomètres au large, est l’une des plus belles réserves naturelles du monde, une destination chère mais parfaite pour l’écotourisme.

Alagoas et Sergipe, les plus petits États brésiliens ignorés pendant longtemps par les touristes, se sont fortement développés au cours de ces dernières années. Bien qu’ils ne possèdent pas le romantisme de Rio et de Salvador, les deux capitales des États de Maceió et d’Aracaju offrent de belles plages et un peu d’histoire alors que certaines villes coloniales vraiment bien conservées sont rapidement accessibles en bus.